Menü
Nürnberg Kultur
Kulturreferat der Stadt Nürnberg

Interkulturelle Arbeit

Zuschüsse an Vereine und Gruppen im Bereich der interkulturellen Arbeit

Förderkriterien:

  • Gefördert werden interkulturelle, öffentliche Aktivitäten von Vereinen und Initiativen mit Migrationshintergrund
  • Aktivitäten müssen zweisprachig angelegt sein, wobei einer der Sprachen Deutsch sein muss
  • Aktivitäten müssen in Nürnberg stattfinden

Vergabeverfahren:

  • Antragstellung per Formblatt
  • Bei Antragstellung Angaben über Art, Inhalt, Zeitpunkt, Ort, Zielsetzung, vorgesehene Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit
  • Vorlage von Werbematerialien
  • Vorlage der Satzung und des vorjährigen Tätigkeitsberichts
  • Darstellung der Gruppe und deren Ziele sowie Angaben zu der Mitgliederstruktur bei nicht-eingetragenen Gruppen
  • Alle Anträge werden dem Rat für Integration und Zuwanderung mit einem Vergabevorschlag zur Begutachtung vorgelegt

Ansprechpartnerin

Frau Walter
Amt für Kultur und Freizeit/ Inter-Kultur-Büro
Gewerbemuseumsplatz 1, Zi. 108
90403 Nürnberg

Tel.: 0911 / 231-3884
Fax: 0911 / 231-8166
E-Mail senden

Finanzielle Ausstattung des Zuschusstopfes
Euro 61.400,-

Abgabeschluss für Antragstellung
Die Anträge sind vor der Aktivität, spätestens aber zu folgenden Stichtagen einzureichen:
15.02.
Anträge für Aktivitäten, die im Zeitraum 01.01. bis 30.06. stattfinden
30.06. Anträge für Aktivitäten, die im Zeitraum 01.07. bis 31.12. stattfinden

Downloads

Antragsformular

Verwendungsnachweis

Richtlinien für die Vergabe von Zuschüssen durch die Stadt Nürnberg an Vereine und Initiativen für interkulturelle Projekte und Einzelaktivitäten