Menü
Nürnberg Kultur
Kulturreferat der Stadt Nürnberg

Praktikant/Praktikantin für das Bewerbungsbüro der Stadt Nürnberg für die Kulturhauptstadt Europas 2025

Pack mer's: Kulturhauptstadt Nürnberg 2025

Das Bewerbungsbüro koordiniert und gestaltet die Maßnahmen im Zuge der Bewerbung der Stadt Nürnberg um den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in enger Abstimmung mit dem Bürgermeisteramt und dem Kulturreferat der Stadt Nürnberg.
 
Das Bewerbungsbüro koordiniert und kommuniziert das Bewerbungsverfahren. Die Aufgabe des Büros ist es, stets mit Blick auf die Kriterien der EU („Europäische Dimension“, „Künstlerische Inhalte“, „Ausstrahlung auf die Stadt“, „Umsetzungsfähigkeit“ und „Verankerung in der Langzeitstrategie“) die Inhalte für ein Bewerbungsbuch zu sammeln und die Bewerbung zu einem Projekt der ganzen Stadt und der Metropolregion Nürnberg werden zu lassen. Konkrete Themenfelder der Nürnberger Bewerbung sind „Europa – quo vadis?“, „Digitalisierung des Alltags“, „Migration, Heimat und Diversity“, „Zukunftsgerichtete Erinnerungskultur“ und „Zukunft der Arbeit“.
In diesem Rahmen führt das Bewerbungsbüro verschiedene Veranstaltungsformate und Kommunikationskampagnen durch.

Weitere Informationen zur Bewerbungs Nürnberg als Kulturhauptstadt Europas finden sich hier: www.nuernberg.de/internet/stadtportal/bewerbung_europaeische_kulturhauptstadt_2025.html
 
Für deren Vorbereitung, Implementierung und sonstige organisatorische Arbeiten im Bewerbungsbüro suchen wir zum 23. Oktober 2017 für 6 Monate (Vollzeit, bis Ende April 2018) eine Praktikantin/einen Praktikanten.

Wir bieten:
Intensive Erfahrungen in den unterschiedlichen Elementen der Gesamtorganisation eines international und langfristig angelegten Kulturprojekts.

Das Tätigkeitsfeld umfasst:

  • Mitarbeit in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Lektorieren von Texten, Mitorganisation von Pressekonferenzen, Zusammenstellen von Pressemappen, Social Media Betreuung usw.)
  • Administrative Aufgaben (z.B. Adressdatenbankpflege, Versand, Telefondienst)
  • Mitarbeit bei Planung, Konzeption, Durchführung und Auswertung von Workshops und Veranstaltungen zur Kulturhauptstadtbewerbung
  • Organisatorische Mitarbeit bei den allgemein im Bewerbungsbüro anfallenden Aufgaben


Die zeitliche und räumliche Nähe zu den sonstigen Aufgaben einer Stadtverwaltung bietet die Möglichkeit, auch hier Einblicke zu sammeln.

Wir bieten eine gründliche Einarbeitung und Begleitung sowie ein angenehmes Team.

Die Vergütung:
Pflichtpraktikanten erhalten keine Vergütung. Studierende, die ein freiwilliges Praktikum absolvieren, erhalten den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn für 39,0 Arbeitsstunden/Woche.

Wir erwarten:
Die Bewerberin/der Bewerber sollte Zusammenhänge schnell erfassen können, kommunikativ und flexibel sein, Spaß an selbständiger Organisation haben, über gute Kenntnisse in der Anwendung der MS-Office-Programme und über Erfahrung mit der Betreuung von Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, Twitter, YouTube) verfügen sowie nachweisbar sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache vorweisen können. 
Ein kulturwissenschaftliches oder Kulturmanagement-Studium sowie erste Erfahrungen im Kulturbereich sind von Vorteil.

Wichtig!
Grundvoraussetzung für ein Praktikum bei der Stadt Nürnberg ist die Immatrikulation an einer deutschen Hochschule während der Praktikumszeit.


Bevor Sie Ihre Bewerbung einreichen, bitten wir Sie, sich zu überlegen/zu klären, 

  • ob Sie in Nürnberg oder in der Nähe wohnen (können),
  • ob Ihr Praktikum mit den Bedingungen Ihres Studiums/Ihres ausgeübten Berufs vereinbar ist,
  • ob alle kranken- und sozialversicherungsrechtlichen Aspekte geklärt sind (auch vor dem Hintergrund, dass evtl. eine Praktikumsvergütung gezahlt wird, siehe oben).

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 29. September 2017 
bevorzugt per Mail an matthias.braun(at)stadt.nuernberg.de
 
oder postalisch an
 
Kulturreferat der Stadt Nürnberg
z. Hd. Dr. phil. Matthias Klaus Braun
Hauptmarkt 18
90403 Nürnberg 
 
Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0911/ 2 31 -10 667 oder -23 69 gerne zur Verfügung.
 
Weitere Informationen >

Ansprechpartner

Herr Dr. Braun
Kulturreferat der Stadt Nürnberg
Hauptmarkt 18
90403 Nürnberg

Tel.: 0911 / 231-10667