Menü
Nürnberg Kultur
Kulturreferat der Stadt Nürnberg

Zurück zur Übersicht

Nürnberger Religionsgespräch – Wahrheit und Dialog

Begleitveranstaltung zum "Europäischen Stationenweg"

22. April 2017

Religionsgespräch
Foto: Museen der Stadt Nürnberg

Als Schlüsselereignis der Lutherischen Reformation gilt das öffentlich geführte „Nürnberger Religionsgespräch“ im März 1525 im Historischen Rathaussaal, während dem evangelisch gesinnte Prediger und Vertreter der Altgläubigen miteinander über die zukünftige konfessionelle Richtung der Reichsstadt diskutierten.

Auch heute nehmen in Nürnberg verschiedene Religionen am Dialog über den Glauben teil. Für jeden Gläubigen ist die Wahrheit seines eigenen Glaubens existenziell. Dieser Wahrheitsanspruch lässt sich aber nicht automatisch auf andere Menschen übertragen.

Wie können gläubige Menschen in Dialog treten und andere Religionen würdigen, ohne die eigene Glaubensgewissheit aufzugeben? In Anlehnung an das „Nürnberger Religionsgespräch“ nehmen am historischen Ort profilierte Vertreter aus den Weltreligionen Stellung und stellen ihre Meinung zur Diskussion.

Ort der Veranstaltung
Historischer Rathaussaal /
Rathaus Wolffscher Bau
Rathausplatz 2
90403 Nürnberg

Termin: 22. April 2017, 19-21:30 Uhr

Veranstalter
evangelische stadtakademie nürnberg,
Evangelisches Dekanat Nürnberg,
Stadt Nürnberg,
Projektbüro Reformationsdekade / Luther2017 der ELKB

Zurück zur Übersicht

Weitere Informationen zum Reformationsjubiläum 2017

Allgemeine Informationen

Programmübersicht