Menü
Nürnberg Kultur
Kulturreferat der Stadt Nürnberg

Zurück zur Übersicht

Spot on...

Intensive Kunstbetrachtung ausgewählter Werke

08. November 2019, 16:30 - 17:30
Kunsthalle im KunstKulturQuartier

Bildrechte: Ann Veronica Janssens: Magic Mirror Green, 2014, Courtesy Ann Veronica Janssens & Esther Shipper, Berlin, copyright VG Bld-Kunst Bonn, 2019, Kunsthalle Nürnberg 2019, Foto: Annette Kradisch

Weniger ist manchmal mehr! Deshalb stehen wenige, individuell ausgewählte Werke im Mittelpunkt dieser intensiven Kunstbetrachtung.

Die acht Ausstellungsräume der Kunsthalle Nürnberg strahlen nach einer umfassenden energetischen Sanierung der Dächer in neuem Licht. Mit ihren klaren Blickachsen und wechselnden Proportionen bietet die Architektur den Ausgangspunkt und Bezugsrahmen für die raumgreifenden Skulpturen und ortsspezifischen Installationen von Nevin Aladag, Monica Bonvicini, Olafur Eliasson, Ann Veronica Janssens, Michail Pirgelis, Laure Prouvost, Thomas Rentmeister, Karin Sander und Haegue Yang. Ihre Raumkonzepte sind inspiriert von den Strategien des Environments, der Partizipation, der Konzeptkunst und der Minimal Art der 1960er Jahre, spannen jedoch leichthändig, spielerisch und mit Humor den Bogen in die Gegenwart. Der Ausstellungstitel Hidden Beauty spielt ebenso auf die zwischen den mittelalterlichen Mauern der Stadt verborgene Architektur der Kunsthalle Nürnberg an wie auf die Kunst, die in diesen Räumen Situationen schafft für physisch erlebbare Erfahrungen und überraschende Wahrnehmungen.

Ort der Veranstaltung
Kunsthalle im KunstKulturQuartier
Lorenzerstr. 32
90402 Nürnberg
Tel: 0911 231-2853
Fax: 0911 231-3721
Website des Veranstaltungsortes
Stadtplan
Öffentliche Verkehrmittel
Preise
Abendkasse
8€
Abendkasse Ermäßigt
5.50€
Veranstalter
KunstKulturQuartier, Kunsthalle Nürnberg
Lorenzer Str. 32
90402 Nürnberg
Tel: 0911 2312853
Website des Veranstalters
Weitere Infos
Öffnungszeiten
Von 08. November 2019 bis 17. Januar 2020
Weitere Termine für "Spot on..."
Fr08.11.201916:30 - 17:30
Fr08.11.201916:30 - 17:30
Fr17.01.202016:30 - 17:30

Zurück zur Übersicht

Eigene Veranstaltung kostenlos in den Veranstaltungskalender eintragen