Menü
Kulturreferat der Stadt Nürnberg

Aktuelles

Zeppelintribüne in Nürnberg
Foto: Stadtarchiv Nürnberg

Stabsstelle Ehemaliges Reichsparteitagsgelände/Zeppelintribüne und Zeppelinfeld nimmt ihre Arbeit auf

Die Stadt Nürnberg hat beim Kulturreferat eine Stabsstelle eingerichtet, die in enger Zusammenarbeit mit dem Hochbauamt und dem Dokumentationszentrum die Maßnahmen zum Erhalt und zur zukunftsorientierten Vermittlung des historischen Orts steuern. Dem Leitgedanken „Sichern, Öffnen und Informieren“ folgend sollen Besucherinnen und Besucher zukünftig alle Bereiche und Gebäudeteile betreten können. Ein zukunftsgerichtetes Vermittlungskonzept wird den Ort auch künftigen Generationen erschließen.

mehr erfahren

Pressemitteilung zur Stabstelle Ehemaliges Reichsparteitagsgelände im Kulturreferat

Nürnberger Kulturnachrichten 2018/19

Nürnberger Kulturnachrichten

Winter 2018/19
In Zusammenarbeit mit dem Verlag Nürnberger Presse ist die neue Ausgabe der Nürnberger Kulturnachrichten erschienen. Sie bietet einen Überblick über die Veranstaltungshighlights in Nürnberg bis April 2019.

NürnbergKultur Winterprogramm als PDF herunterladen

Cover der Kulturstrategie der Stadt Nürnberg

Vernetzungstreffen zur Kulturstrategie

Am 12. Oktober 2018 veranstaltete das Kulturreferat das Erste Vernetzungstreffen zur Kulturstrategie im Pellerhaus. Das Pilotprojekt eines neuen, offenen Diskursformats sollte Raum für Austausch und Information und zur kritischen Debatte bieten. Dabei stand das Thema "Vernetzung" an erster Stelle: Ziel war es, Kooperationen anzubahnen und gemeinsam an bestehenden Aufgaben weiter zu arbeiten

mehr erfahren

Eingang Dokumentationszentrum ehemaliges Reichsparteitagsgelände
Foto: Stadtarchiv Nürnberg

Ausbaupläne Dokumentationszentrum

Ab Herbst 2019 wird das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände ausgebaut. Am 21. Juni 2018 stellten Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner und Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich gemeinsam mit Bundesminister a.D. Dr. Oscar Schneider die Baupläne der Öffentlichkeit vor. Am gleichen Tag wurden die Pläne auch den Mitgliedern des Baukunstbeirates präsentiert. Insgesamt stehen für den Ausbau 15,3 Millionen Euro zur Verfügung, wovon 7,0 Millionen Euro aus Bundes-, 4,0 Millionen Euro aus Landes- und 4,3 Millionen Euro aus städtischen Mitteln kommen.

mehr erfahren

Highlights Winter 2018/19

Wanderland. Eine Reise durch die Geschichte des Wanderns, 29. November - 28. April

Testspiele – von analog bis digital, Spielkultur, ab 14. Dezember

Ball im Savoy, Operetten-Premiere, 19. Januar

Filmfestival Türkei/Deutschland, 9. bis 17. März

Nürnberg Kulturhauptstadt Europas 2025 – Wir bewerben uns!

Kulturhauptstadt Europas 2025.
Wir bewerben uns!

Wir wollen Kulturhauptstadt Europas 2025 werden und ein Jahr lang Zentrum des europäischen Kulturlebens sein.

mehr erfahren

Veranstaltungstipps

  • 18.01.2019

    Ausstellung: Orient trifft auf Bel paese

    09:00 Uhr
    Kulturladen Röthenbach

    mehr erfahren
  • 18.01.2019

    filmmaking – Dokumentarfilm

    18:00 Uhr
    Künstlerhaus im KunstKulturQuartier - Glasbau 2. OG

    mehr erfahren
  • 18.01.2019

    Die fürchterlichen Tage des schrecklichen Grauens (UA)

    19:00 Uhr
    Staatstheater Nürnberg - 3. Etage

    mehr erfahren